Globale Intralogistik-Trends in Stuttgart

Die LogiMAT 2024, das globale Schaufenster der Intralogistik, findet vom 19. bis 21. März in Stuttgart statt. Mit fast 1.600 internationalen Ausstellern und einem Programm, das von digitaler Transformation bis Nachhaltigkeit reicht, verspricht die Messe einen tiefen Einblick in die neuesten Branchentrends und Innovationen.
Neben Digitalisierung und Automatisierung ist die nachhaltige Gestaltung der Intralogistik eines der zentralen Themen der LogiMAT 2024. Bild: Euroexpo
Neben Digitalisierung und Automatisierung ist die nachhaltige Gestaltung der Intralogistik eines der zentralen Themen der LogiMAT 2024. Bild: Euroexpo
Tobias Schweikl

Die LogiMAT 2024, Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement öffnet vom 19. bis 21. März ihre Tore auf dem Stuttgarter Messegelände. Unter dem Motto „SHAPING CHANGE TOGETHER – Sustainability – AI – Ergonomics“ verspricht die Messe, die neuesten Entwicklungen und Innovationen in der Intralogistikbranche zu präsentieren.

Zahlreiche Neuaussteller in Stuttgart

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Globale Intralogistik-Trends in Stuttgart
Seite 16 bis 17 | Rubrik LogiMAT