Lösungen für Sortieranlagen

Symbolbild LOGISTRA (Foto: T. Schweikl)
Tobias Schweikl

Der Antriebstechnikspezialist SEW-Eurodrive widmet sich seinen Lösungen für Sorter und deren Zuführung, auch Infeed genannt. So wird der Linearmotor SLC für die kontaktlose Bewegung des Antriebsstrangs der Sortieranlage eingesetzt. Er sorgt für den verschleißfreien und lautlosen Betrieb des Hauptantriebs und ersetzt den klassischen Reibradantrieb. Dank der Einkabeltechnik „MOVILINK DDI“ benötigen die Systemkomponenten dabei nur noch eine digitale Schnittstelle.

Ergänzend nimmt SEW auch die Software in den Fokus. Die technische Grundlage bildet dabei der Automatisierungsbaukasten „MOVI-C“ mit der Engineering-Software „MOVISUITE“. ts

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Lösungen für Sortieranlagen
Seite 32 | Rubrik LogiMAT