Automatisierung: Kion Group und Quicktron entwickeln jetzt gemeinsam

Die Kion Group und das Robotikunternehmen Quicktron arbeiten künftig zusammen. Bild: Kion Group
Die Kion Group und das Robotikunternehmen Quicktron arbeiten künftig zusammen. Bild: Kion Group
Tobias Schweikl

Die Kion Group AG strebt eine strategische Partnerschaft mit der Quicktron Intelligent Technology Co., Ltd an. Im chinesischen Xiamen wurden eine Vertriebsvereinbarung sowie eine Absichtserklärung für die gemeinschaftliche Entwicklung unterzeichnet. Quicktron ist ein Hersteller von autonomen mobilen Robotern (AMR) mit Sitz in Shanghai. Die Vertriebsvereinbarung sieht den weltweiten Vertrieb der Quicktron-Produkte durch die globalen Sales- und Servicenetzwerke der Kion-Marken Linde Material Handling, Still und Dematic vor. Die Gruppe erweitert damit ihr Angebot an automatisierten Lagerlösungen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Automatisierung: Kion Group und Quicktron entwickeln jetzt gemeinsam
Seite 24 | Rubrik Märkte & Trends