Werbung
Werbung
Werbung

Basis-Lager mit Vollausstattung

Ein Pilotprojekt von Daimler, Innogy, Lueg und den Amazon-Lieferpartnern will die Möglichkeiten der E-Mobilität in der KEP-Praxis im Logistikzentrum Bochum ausloten. Neben 30 E-Vans kommt ein innovativer Fahrzeugscanner zum Einsatz.

 Bild: J. Reichel
Bild: J. Reichel
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Base-Camp, das klingt natürlich schon cooler als „Betreiberkonzept“. Und weil kaum einer so sehr verstanden hat, dass Klappern zum Handwerk gehört wie Daimler, betitelte man das Logistik-Konzept rund um einen intelligent bewirtschafteten 6.000 Quadratmeter-Parkplatz gegenüber von Amazons Paketverteilzentrum in Bochum Riemke kurzerhand mit einem hippen Anglizismus. In einer multilateralen Kooperation haben Daimler, Amazon Logistik, der Energiekonzern Innogy sowie der Fahrzeughändler Lueg in Bochum das integrierte Projekt zur City-Logistik gestartet.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Basis-Lager mit Vollausstattung
Seite 24 bis 27 | Rubrik Märkte & Trends
Werbung