Werbung
Werbung
Werbung

Chance und Herausforderung zugleich

Smarte Logistik: In Lager und Transport bietet die Vernetzung große Chancen. Doch bevor der autonome Warenverkehr startet, müssen noch einige Herausforderungen gemeistert werden.

Drohnen in der Logistik könnten bald ein gewohnter Anblick werden. Bild: Lairy Technology
Drohnen in der Logistik könnten bald ein gewohnter Anblick werden. Bild: Lairy Technology
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Der zunehmende Warentransport stellt den Wirtschaftszweig Logistikvor eine große Herausforderung. So wuchs der Logistikmarkt in Deutschland von 2001 bis 2011 jährlich um etwa 3,9 Prozent auf einen Gesamtumsatz von 223 Milliarden Euro und gehört damit neben der Automobilbranche zu den größten Wirtschaftsbereichen. Mit einem Volumen von circa 950 Milliarden Euro ist Europa dabei der weltweit größte Binnenmarkt. Auch der Onlinehandel trägt dazu bei, dass die Logistikbranche boomt. Seit 2010 hat sich der Umsatz hier fast verdoppelt – immer mehr Waren werden online bestellt und müssen an Privathaushalte geliefert werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Chance und Herausforderung zugleich
Seite 44 bis 45 | Rubrik Märkte & Trends
Werbung