Das Thema Lastenräder wird präsentiert von

Coronakrise: CargoBikeFestival und CargobikeAward werden verlegt

Aufgeschoben, nicht aufgehoben: Der Veranstalter des ICBF-Festivals in Nijmegen hofft auf einen Nachholtermin im Herbst. Bild: ICBF
Aufgeschoben, nicht aufgehoben: Der Veranstalter des ICBF-Festivals in Nijmegen hofft auf einen Nachholtermin im Herbst. Bild: ICBF
Johannes Reichel

Als Folge der COVID-19-Pandemie hat auch der Veranstalter des International Cargo Bike Festival (ICBF) in Nijmegen die Veranstaltung für den 24. bis 26. April abgesagt. Das betreffe sowohl die Konferenz als auch die CargoBike Expo und geschehe im Einklang mit den Vorgaben der niederländischen Regierung. Allerdings hoffe man auf einen Ausweichtermin möglicherweise im Spätsommer oder Frühherbst, teilten die Organisatoren mit.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Coronakrise: CargoBikeFestival und CargobikeAward werden verlegt
Seite 24 | Rubrik Märkte & Trends