Werbung
Werbung
Bild: Ford
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

US-Autobauer Ford hält die Schlagzahl in Sachen Elektrifizierung hoch und rollt nach dem E-Transit auch den E-Transit/Tourneo Custom zur IAA vor, bei dem der Fokus auf der elektrischen Variante liegt. Zwar basiert das neu entwickelte Fahrzeug weiter auf einer Multiantriebsplattform, kommt auch als Diesel. Dennoch ist der Weg klar: Im Gewerbe glaubt man, wie beim E-Transit 80 Prozent der Szenarien mit dem Elektromodell abdecken zu können. Der Kompakte verfügt nicht über Heck-, sondern wie üblich Frontantrieb. Der Synchronmotor versorgt sich aus einer 68-kWh-Li-Ion-Batterie, die bis zu 380 Kilometer Radius ermöglicht.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ford
Seite 20 | Rubrik Märkte & Trends
Werbung
Werbung