Gefahrgutexperten trotzen Corona

Symbolbild LOGISTRA (Foto: T. Schweikl)
Therese Meitinger

Die dritte Ausgabe der Fachmesse Gefahrgut//Gefahrstoff (GGS) findet vom 24. bis 26. November 2020 auf der Leipziger Messe statt. Gerade in den momentan herausfordernden Zeiten sei die GGS eine Plattform, auf der sich Anbieter und Anwender im Direktkontakt über die neuesten Entwicklungen der Gefahrgut- und Gefahrstofflogistik informieren und austauschen könnten, heißt es vonseiten der Leipziger Messe GmbH. Zahlreiche Aussteller sollen auf der GGS 2020 Lösungen, Produkte und Dienstleistungen präsentieren.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Gefahrgutexperten trotzen Corona
Seite 26 | Rubrik Märkte & Trends