Grenz-Gänger

Die IAA wandelt sich zur Mobility-Show– und nicht wenige Aussteller widmeten sich dem Thema Logistik. Zum Beispiel Mubea, Carry Larry, Rinspeed oder ACM.

 Bild: G. Soller
Bild: G. Soller
Johannes Reichel

Wenn man ein Symbol für den rasanten Wandel der Automobil- und Zulieferindustrie sucht, der Leichtbauspezialist Mubea wäre sicher ein gutes Beispiel. Auf der Messe präsentierte man nicht nur sein eigenentwickeltes schweres E-Cargobike Urban M, sondern auch selbst entwickelte E-Tretroller mit Zwillingspneus vorn und raffiniertem Faltmechanismus. Und zeigt damit, was man technologisch so alles auf der Pfanne hat in Attendorn. Und das sind keine Luftnummern oder Fingerübungen: Das Urban M läuft bereits im Praxistest bei Hermes und bei DPD und soll im nächsten Jahr auf den Markt kommen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Grenz-Gänger
Seite 24 bis 31 | Rubrik Märkte & Trends