Werbung
Werbung
Werbung

Große Themen anpacken

Der Deutsche Logistik-Kongress 2019 in Berlin steht unter dem Motto „Mutig machen“. Der Veranstalter wünscht sich von den Teilnehmern, dass sie „die großen Themen anpacken“.

Beim Deutschen Logistik-Kongress trifft sich jedes Jahr Deutschlands drittgrößter Wirtschaftsbereich zu Fachvorträgen und Diskussionen sowie zum Netzwerken. Bild: Bundesvereinigung Logistik
Beim Deutschen Logistik-Kongress trifft sich jedes Jahr Deutschlands drittgrößter Wirtschaftsbereich zu Fachvorträgen und Diskussionen sowie zum Netzwerken. Bild: Bundesvereinigung Logistik
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer

Mit „Mutig machen“, dem Motto des Deutschen Logistik-Kongresses 2019 (23. bis 25. Oktober, Berlin), will die Bundesvereinigung Logistik (BVL) als Veranstalter nach eigener Aussage „Fantasie und Kreativität wecken“. Flankiert wird das Vorhaben von einer Mut-Kampagne des mehr als 11.000 Mitglieder starken Expertennetzwerks.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Große Themen anpacken
Seite 12 bis 13 | Rubrik Märkte & Trends
Werbung