Gute Gelegenheit

Die Nutzfahrzeugmesse NUFAM 2021 bot Herstellern erstmals 
seit Beginn der Coronapandemie wieder die Chance, mit Besuchern persönlich ins Gespräch zu kommen. Das Angebot wurde dankbar angenommen.

Die Aussteller der NUFAM 2021 zeigten auf einer Fläche von über 70.000 Quadratmetern Produkte, Trends und Themen rund um die Nutzfahrzeugbranche. Bild: NUFAM / Jürgen Rösner
Die Aussteller der NUFAM 2021 zeigten auf einer Fläche von über 70.000 Quadratmetern Produkte, Trends und Themen rund um die Nutzfahrzeugbranche. Bild: NUFAM / Jürgen Rösner
Tobias Schweikl

In Karlsruhe startete Ende September mit der NUFAM 2021 der erste große Branchentreff der Nutzfahrzeugindustrie seit Beginn der Pandemie. Die Aussteller zeigten auf einer Fläche von über 70.000 Quadratmetern neueste Produkte, Trends und Themen. Laut Veranstalter waren 350 Aussteller aus 13 Ländern auf dem Messegelände vertreten. Die Mehrzahl kam aus Deutschland, Italien, Frankreich und den Beneluxländern. In vier Messehallen sowie im Außenbereich stellten Hersteller und Händler Nutzfahrzeuge aller Größen vor; weitere Bereiche widmeten sich beispielsweise Aufbauten, Anhängern, Reifen und Werkstattausrüstungen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Gute Gelegenheit
Seite 16 bis 17 | Rubrik Märkte & Trends