Logistik-IT - Transparenz im Lager

Über "The Bridge" kann die Performance mehrerer Standorte über ein einziges System überwacht werden. Bild: 6 River Systems
Über "The Bridge" kann die Performance mehrerer Standorte über ein einziges System überwacht werden. Bild: 6 River Systems
Tobias Schweikl

Zur LogiMAT.digital präsentiert 6 River Systems (6RS) mit „The Bridge“ ein Tool, das die Daten aus den Vorgängen im Lagerbetrieb in einem intuitiven, cloudbasierten ControlCenter zusammenfasst. Mit der Lösung sollen Führungskräfte mehr Transparenz in die Abläufe bringen. Die intelligente Software erfasst die relevanten Daten aller Fulfillment-Lösungen im Lager und bereitet diese auf einer intuitiv zu bedienenden Benutzeroberfläche auf. Neben dem mobilen kollaborativen Kommissionierroboter „Chuck“ von 6RS gehören dazu Datenquellen aus den Bereichen Wareneingang, Sortierung, Verpackung, Kartonherstellung und Versand.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Logistik-IT - Transparenz im Lager
Seite 30 | Rubrik Märkte & Trends