Neue Konzepte müssen liefern

Bei der Zustellung in Berlin setzt Liefery jetzt auch auf E-Vans von Tropos und das E-Cargobike PAT von Ono. Schmal und kompakt gestaltet, sollen die Fahrzeuge Lärm- und Schadstoffe reduzieren. CEO Fischer äußert zudem Bedauern über das StreetScooter-Aus.

 Bild: Liefery/Tropos
Bild: Liefery/Tropos
Johannes Reichel

N eue Lieferwagen braucht das Land: Der Same-Day-Spezialist Liefery gibt sich der komplexen Gesamtlage angemessen experimentierfreudig: Es gilt schließlich, in der Coronakrise noch mal stark gestiegenes Sendungsaufkommen mit höherer Nachhaltigkeit zu realisieren und die Emissionen zu reduzieren. Daher hat man erste Modelle des vollelektrisch angetriebenen Leichttransporters Tropos Able in die Erprobung auf Zustelltouren in Berlin genommen. Die jüngst in Produktion gestartete Mosolf-Tochter Tropos Motors beschreibt ihre Modelle des Typs Able als Zwischenstück zwischen Lastenrad und Transporter.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neue Konzepte müssen liefern
Seite 20 bis 22 | Rubrik Märkte & Trends