Pick-by-Vision - Neues Tool für Datenbrillen

Mit der im Picavi Cockpit integrierten Smart-Data-Funktion Analytics lassen sich verschiedene Prozessparameter auswerten und individuelle KPIs überwachen. Bild: Picavi
Mit der im Picavi Cockpit integrierten Smart-Data-Funktion Analytics lassen sich verschiedene Prozessparameter auswerten und individuelle KPIs überwachen. Bild: Picavi
Tobias Schweikl

Die auf den Einsatz von Datenbrillen in der Kommissionierung spezialisierte Picavi GmbH präsentiert sich unter dem Motto „Logistics Jungle – let us be your guide“. Im Mittelpunkt steht dabei das „Picavi Cockpit“. Das Tool ist eine neue Anwendung innerhalb des Picavi-Ökosystems, mit der die Assisted-Reality-unterstützte Kommissionierung optimiert werden soll. Etwa durch die Smart-Data-Funktion Analytics: Sensoren an den Brillen sammeln Prozessparameter, die sich mithilfe des Picavi Cockpits auswerten lassen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Pick-by-Vision - Neues Tool für Datenbrillen
Seite 23 | Rubrik Märkte & Trends