Plötzlich Spediteur

Wegen der Coronapandemie organisieren und planen die Stadtwerke Bamberg nun das regionale Verteilen von Schutzmasken, Handschuhen, Desinfektionsmitteln.

Unter Beachtung von Anlieferzeiten, erforderlicher Fahrzeugausrüstungen oder Zufahrtsbeschränkungen errechnet ein Programm die bestmögliche Ablieferreihenfolge. Bild: Marcus Walter
Unter Beachtung von Anlieferzeiten, erforderlicher Fahrzeugausrüstungen oder Zufahrtsbeschränkungen errechnet ein Programm die bestmögliche Ablieferreihenfolge. Bild: Marcus Walter
Tobias Schweikl

Mit ihrem breiten Spektrum an Aufgaben bilden die Stadtwerke das Rückgrat der kommunalen Infrastruktur in Deutschland. Sie liefern Strom, Gas, Wasser, stellen Internetzugänge bereit, betreiben Schwimmbäder und den öffentlichen Nahverkehr. Für die STWB Stadtwerke Bamberg GmbH kam im April 2020 eine weitere Herausforderung hinzu: das Verteilen der dringend benötigten Materialien für den Infektionsschutz im Landkreis und im Stadtgebiet.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Plötzlich Spediteur
Seite 14 bis 15 | Rubrik Märkte & Trends