Sortierung - Kompakte Regale, autonome Roboter

Die modularen Systeme von Opex bestehen aus kompakten Regalen und einer Flotte von autonomen Transportrobotern. Bild: Opex
Die modularen Systeme von Opex bestehen aus kompakten Regalen und einer Flotte von autonomen Transportrobotern. Bild: Opex
Therese Meitinger

Die Lösungen der Opex Business Machines GmbH zur Automatisierung von Ware-zur-Person-Lagern sind laut Anbieter auf Flexibilität und Skalierbarkeit bei Durchsatz und auch Lagerung ausgelegt. Die modularen Systeme bestehen demnach aus kompakten Regalen und einer Flotte von autonomen Transportrobotern, den „iBOTs“, mit direktem Zugriff auf die Warenbestände. Flexible Lagerkonfigurationen in Verbindung mit Hochgeschwindigkeits-iBOTs und intelligenter Steuerung sollen einen schnellen Bestandszugriff ermöglichen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Sortierung - Kompakte Regale, autonome Roboter
Seite 28 bis 0 | Rubrik Märkte & Trends