Werbung
Werbung
Werbung

Stapler Cup 2019: Meisterschaften im Staplerfahren

Seit dem 4. Mai treten wieder rund 2.000 Staplerfahrerinnen und -fahrer in den Vorausscheidungen zum StaplerCup 2019 an Bild: StaplerCup / Klaus Voit und Daniel Peter
Seit dem 4. Mai treten wieder rund 2.000 Staplerfahrerinnen und -fahrer in den Vorausscheidungen zum StaplerCup 2019 an Bild: StaplerCup / Klaus Voit und Daniel Peter
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Auch in diesem Jahr kämpfen seit dem 4. Mai wieder bundesweit über 2.000 Staplerfahrerinnen und Staplerfahrer bei den Regionalmeisterschaften zum StaplerCup um den Einzug ins Finale der Deutschen Meisterschaften im Staplerfahren. Kulisse für die Endrunde vom 19. bis 21. September 2019 bildet dann der Schlossplatz in Aschaffenburg. Veranstalter ist der Staplerhersteller Linde Material Handling. Bis zu 15.000 Besucher lockt die Veranstaltung Jahr für Jahr in die Main-Metropole.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Stapler Cup 2019: Meisterschaften im Staplerfahren
Seite 40 | Rubrik Märkte & Trends
Werbung