Verpackungstreff mit Abstandsregeln

Die Verpackungsmesse FACHPACK 2021 steht in den Startlöchern. Mit einem eigenen Hygienekonzept soll Ende September in Nürnberg der erste Verpackungstreff seit Ausbruch der Coronapandemie stattfinden.

Volles Forum auf der FACHPACK 2019: In diesem Jahr sollen Abstandsregeln ein persönliches Treffen ermöglichen. Bild: Thomas Geiger / MesseNürnberg
Volles Forum auf der FACHPACK 2019: In diesem Jahr sollen Abstandsregeln ein persönliches Treffen ermöglichen. Bild: Thomas Geiger / MesseNürnberg
Tobias Schweikl

Vom 28. bis 30. September will die Verpackungsmesse FACHPACK im Messezentrum Nürnberg wieder ihre Tore öffnen. Ein umfassendes Hygienekonzept soll dabei für einen sicheren Messebesuch sorgen.

„Für alle, die wissen möchten, was künftig in der Verpackungsbranche gefragt ist, und für die, die das Netzwerken und den persönlichen Austausch von Angesicht zu Angesicht in den letzten eineinhalb Jahren vermisst haben, ist die FACHPACK 2021 der ‚place to be‘“, so Heike Slotta, Executive Director NürnbergMesse.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Verpackungstreff mit Abstandsregeln
Seite 18 bis 19 | Rubrik Märkte & Trends