Das Thema Lastenräder wird präsentiert von

Was mit Cargobikes schon möglich ist

Am ersten Tag der 1. Nationalen Radlogistik-Konferenz in Berlin demonstrierten die Veranstalter an Praxisbeispielen wie dem KoMoDo-Projekt oder dem Hafenplatz Hub, wie man Transporte mit Cargobikes schon heute realisiert. Wir waren vor Ort dabei.

Johannes Reichel

Radlogistik ist eine tragende Säule unserer Strategie für nachhaltige Mobilität in der Stadt“, erklärte der Berliner Staatssekretär Ingmar Streese zum Auftakt und markierte gleich mal den Rahmen bei der 1. Nationalen Radlogistik-Konferenz des Radlogistik Verbands Deutschland (RLVD). Die startete mit Exkursionen zu Radlogistikunternehmen in der Hauptstadt – eine ideale Gelegenheit für einen weiteren LOGISTRA City Check. Denn man wolle mit der Veranstaltung zeigen, dass Veränderung möglich ist.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Was mit Cargobikes schon möglich ist
Seite 22 bis 29 | Rubrik Märkte & Trends