Weil es wichtig ist

Der Deutsche Logistik-Kongress 2022 steht unter dem Motto „Supply Chains matter!“. Das ist als Botschaft an die Gesellschaft zu verstehen, aber auch als Mutmacher an Unternehmen in fordernden Zeiten.

Bereits im vergangenen Jahr fand der Deutsche Logistik-Kongress wieder als Präsenzveranstaltung statt. Bild: BVL
Bereits im vergangenen Jahr fand der Deutsche Logistik-Kongress wieder als Präsenzveranstaltung statt. Bild: BVL
Tobias Schweikl

Die Bundesvereinigung Logistik BVL e.V. rückt beim Deutschen Logistik-Kongress 2022 (19. bis 21. Oktober, Berlin) das Thema Netzwerkpflege und Austausch in den Fokus. „Persönliche Begegnungen sind nicht durch virtuelle Treffen ersetzbar“, so Prof. Dr.-Ing. Thomas Wimmer, Vorsitzender des Vorstands der BVL. Rund 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus über 40 Nationen trafen sich vor Corona jährlich in Berlin, in 2021 konnte der Kongress nach der Pandemiepause bereits wieder als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Weil es wichtig ist
Seite 14 bis 15 | Rubrik Märkte & Trends
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.