Werbewirksam durch die City

Der Anbieter Uze Mobility und der Flottenbetreiber Lueg starten das „Google der Straße“. In einem Pilotprojekt wird die mobile digitale Außenwerbung erprobt.

Vor dem LED Truck (v.l): Robert Krumme (CEO LED Motion), Dr. Dr.-Ing. Alexander N. Jablovski (CEO/Co-Founder UZE Mobility), Sebastian Thelen (CIO/Co-Founder UZE Mobility), Bild: LED Motion
Vor dem LED Truck (v.l): Robert Krumme (CEO LED Motion), Dr. Dr.-Ing. Alexander N. Jablovski (CEO/Co-Founder UZE Mobility), Sebastian Thelen (CIO/Co-Founder UZE Mobility), Bild: LED Motion
Tobias Schweikl

Gemeinsam mit der Lueg BaseCamp GmbH testet die Uze Mobility GmbH in Essen derzeit die straßengenaue Werbung auf Fahrzeugen. 70 digitale Displays, sogenannte „UZE Ads Kits“, wurden dazu außen an den Fahrzeugen der Lueg-Flotte montiert und können nun über einen Marktplatz für Geotargeting in Echtzeit angesteuert werden. Dank der neuen Werbeeinnahmen soll die Wirtschaftlichkeit von Fahrzeugflotten erhöht werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Werbewirksam durch die City
Seite 16 bis 19 | Rubrik Märkte & Trends