Flexibel und zukunftsfähig

Im Zentrallager eines Elektrogeräteherstellers setzt der Dienstleister Fiege in der Lagerverwaltung auf einen ganzheitlichen Ansatz.

Bei Fiege im Lager: Mobiler Arbeitsplatz mit der Oberfläche des Lagerverwaltungssystems PSIwms. Bild: Rainer Barck
Bei Fiege im Lager: Mobiler Arbeitsplatz mit der Oberfläche des Lagerverwaltungssystems PSIwms. Bild: Rainer Barck
Tobias Schweikl

Rund 1,8 Millionen Quadratmeter Lager- und Logistikfläche betreibt die Fiege Gruppe für ihre Kunden aus den Bereichen Fashion, Healthcare, Industrie, Konsumgüter, Reifen, Medien und Online Retail allein in Deutschland. Für einen der führenden Elektrogerätehersteller etwa betreibt man in Neuss das Zentrallager zur Versorgung der internationalen Verteilzentren und der Endkunden in Deutschland.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Flexibel und zukunftsfähig
Seite 44 bis 45 | Rubrik Praxiswissen