Flexibel versenden

Das Handelsunternehmen Wero hat sich zur Optimierung seiner komplexen Versandprozesse für einen Softwareanbieter entschieden, der sich auf diese Aufgaben spezialisiert hat.

Als Warenwirtschaftssystem nutzt Wero abas ERP, das per direktionaler Schnittstelle mit V-LOG verbunden ist. Bild: MHP
Als Warenwirtschaftssystem nutzt Wero abas ERP, das per direktionaler Schnittstelle mit V-LOG verbunden ist. Bild: MHP
Tobias Schweikl

Die Wero GmbH & Co. KG mit Sitz in Taunusstein ist ein innovativer Hersteller und Händler für betriebliche Erste Hilfe, Hautschutz und Hygiene sowie persönliche Schutzausrüstung und Arbeitsschutz. Der Schwerpunkt liegt bei den Eigenmarken. Viel Wert legt das Unternehmen auf umfangreichen Service und kompetente Beratung. Dabei versteht es sich von selbst, dass in dieser Branche Zuverlässigkeit und Qualität oberste Priorität genießen, sowohl bei den Produkten als auch im Versorgungsprozess der Kunden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Flexibel versenden
Seite 46 bis 47 | Rubrik Praxiswissen