Werbung
Werbung
Werbung

Frische Ware versenden

Oftmals bleibt auf der hart umkämpften letzten Meile die Lieferqualität auf der Strecke. 
Worauf muss beim Versand frischer Lebensmittel bei der Transportverpackung geachtet werden?

Technische Lösung für den Online-Food-Versand: Der Inlay-Einsatz für Versandkartons, bestehend aus einer Bläschenfolie, die mit Alufolie beschichtet ist. Bild: Ecocool
Technische Lösung für den Online-Food-Versand: Der Inlay-Einsatz für Versandkartons, bestehend aus einer Bläschenfolie, die mit Alufolie beschichtet ist. Bild: Ecocool
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Der Versand frischer Lebensmittel stellt den Versandhändler vor spezifische Anforderungen. Dies beginnt bereits mit der Auswahl der zu versendenden Waren: Da der Kunde keine Möglichkeit hat, die Ware vor dem Kauf in Augenschein zu nehmen, sollte die Ware nicht nur frisch und von hoher Qualität sein (was als selbstverständlich vorausgesetzt werden sollte), sondern auch optisch höchsten Ansprüchen genügen. Daher ist eine ausführliche Qualitätsprüfung der Ware vor dem Versand notwendig.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Frische Ware versenden
Seite 46 bis 47 | Rubrik Praxiswissen
Werbung