Werbung
Werbung
Werbung

Gabelstaplerunfälle vermeiden

Sicherheitssysteme für Gabelstapler lassen sich in die Kategorien passive, aktive und proaktive Lösungen einteilen. Doch was sind Vor- und Nachteile?

Besonders wichtig bei der Gefahrenvermeidung sind gut ausgebildete Fahrer. Fahrertrainings leisten einen großen Beitrag zum Schutz des Lagerpersonals. Bild: Schöler Fördertechnik
Besonders wichtig bei der Gefahrenvermeidung sind gut ausgebildete Fahrer. Fahrertrainings leisten einen großen Beitrag zum Schutz des Lagerpersonals. Bild: Schöler Fördertechnik
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Gabelstapler sind aus dem Logistikbetrieb nicht wegzudenken. Allerdings birgt der Einsatz der tonnenschweren Stahlkolosse auch Risiken: Rund 12.000 meldepflichtige Unfälle mit Gabelstaplern pro Jahr zählt die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung. Im besten Fall wird dabei lediglich Material beschädigt, schlimmstenfalls erleiden Mitarbeiter schwere Verletzungen. Jährlich enden sogar 30 bis 40 Unfälle tödlich.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Gabelstaplerunfälle vermeiden
Seite 48 bis 49 | Rubrik Praxiswissen
Werbung