Werbung
Werbung
Werbung

Künstliche Intelligenz in der 
Logistik

Lernende Algorithmen erzeugen Chancen entlang der Supply Chain. Doch wie können Unternehmen von smarten Lösungen profitieren?

In einer zunehmend digitalisierten Welt bietet künstliche Intelligenz auch für die Logistik Chancen. Bild: iStockphoto
In einer zunehmend digitalisierten Welt bietet künstliche Intelligenz auch für die Logistik Chancen. Bild: iStockphoto
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Als zentrales Element des digitalen Wandels steht künstliche Intelligenz (KI) im Fokus zahlreicher innovativer Lösungen für die Wirtschaft. Laut einer aktuellen Untersuchung der Unternehmensberatung Deloitte hat die KI-Technologie das Potenzial, interne und externe Prozesse in praktisch allen Unternehmensbereichen zu verändern. Befragt wurden dazu 100 Experten aus Unternehmen, die bereits mindestens einen KI-Prototypen oder eine KI-Anwendung umgesetzt haben. Der für Deutschland vielfach postulierte Mangel an KI-Kompetenzen könne die Entwicklung demzufolge auch nur bremsen, aber keinesfalls aufhalten.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Künstliche Intelligenz in der 
Logistik
Seite 58 bis 59 | Rubrik Praxiswissen
Werbung