Werbung
Werbung
Werbung

Möglichkeiten der Modelogistik

Die Fashionlogistik ist im Zeitalter von E-Commerce eine Herausforderung. Doch welche technischen Lösungen gibt es?

Hochdynamische Taschensorter lösen etliche der Probleme im E-Commerce und im Multi-Channel-Handel. Bild: SSI Schäfer
Hochdynamische Taschensorter lösen etliche der Probleme im E-Commerce und im Multi-Channel-Handel. Bild: SSI Schäfer
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Die Lagerlogistik in der Fashionbranche war aufgrund der Vielfältigkeit der Produkte und Prozesse schon immer anspruchsvoll. E-Commerce, zunehmende Individualisierung und die verstärkte Durchdringung mit IT-Lösungen bedeuten, für die ehedem meist auf „production-to-stock“ ausgerichtete Branche, große Umbrüche bei der Transformation zu B2B2C.

Seitens der Lagerlogistik sind oft Investitionen in neue Systeme und Prozesse erforderlich, die den Materialfluss dort automatisieren, wo erforderlich, gleichzeitig aber die notwendige Flexibilität lassen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Möglichkeiten der Modelogistik
Seite 43 bis 47 | Rubrik Praxiswissen
Werbung