Werbung
Werbung
Werbung

Nachhaltige Verteilerverkehre

Die inhabergeführte Spedition Roll-Safe übernimmt für Großkunden den regionalen Lager- und Verteilerverkehr mit LNG-Lkw. Die Transportsicherung erfolgt über ein patentiertes System.

Lkw der Roll-Safe GmbH im Lager von Nordfrost. Bild: Press'n'Relations
Lkw der Roll-Safe GmbH im Lager von Nordfrost. Bild: Press'n'Relations
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Die Roll-Safe GmbH aus dem bayerischen Neufahrn beliefert im Verteilerverkehr für Nordfrost, Dachser, Kraftverkehr Nagel und Lekkerland große Lebensmittelzentralläger in diversen deutschen und europäischen Ballungsräumen. Damit die sensible Ware unbeschadet ans Ziel kommt, setzt Geschäftsführer Martin Köllner neben gut ausgebildeten Fahrern auf einen modernen Fuhrpark. Bislang hat die inhabergeführte Spedition drei Iveco LNG-Lkw (Liquefied Natural Gas =flüssiges Erdgas) in Betrieb, vier weitere sind geplant. Zudem vertreibt Köllner die patentierte Transportsicherung „Roll-Safe“ für Rollbehälter, die Kunststofffolie hinfällig machen soll.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Nachhaltige Verteilerverkehre
Seite 48 bis 49 | Rubrik Praxiswissen
Werbung