Programmiert auf neue Kunden

Der Logistikdienstleister FineCom bietet ein breites Leistungsspektrum und individuelle Prozesse, die vom Lagerverwaltungssystem abgebildet werden.

Ein Blick in die Retourenbearbeitung des Logistikdienstleisters. Bild: MHP
Ein Blick in die Retourenbearbeitung des Logistikdienstleisters. Bild: MHP
Tobias Schweikl

Ob Nahrungsergänzungsmittel, Textilien, Schuhe, Küchenartikel oder Sexspielzeug: Das Kundenspektrum der Alt FineCom Finishing-eCommerce-Logistics GmbH ist vielfältig und stellt höchste Anforderungen an die Flexibilität der Informationstechnologie. Während es bei Lebensmitteln zum Beispiel auf das Mindesthaltbarkeitsdatum und die Chargennummer ankommt, müssen bei den Textilien diverse Farben, Größen und Retouren verwaltet werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Programmiert auf neue Kunden
Seite 42 bis 45 | Rubrik Praxiswissen