Werbung
Werbung
Werbung

Risiken meiden

Wer Außenregale betreibt, muss erhöhte Anforderungen beachten. Guido Tölke und Stefan Lüdtke, Prokuristen der Gemac Lagertechnik + Trennwand GmbH aus Bückeburg, warnen ausdrücklich davor, das Thema zu unterschätzen.

Regalanlagen im Außenbereich stellen besondere Anforderungen an Boden, Statik und Material. In den meisten Fällen ist auch eine Baugenehmigung einzuholen. Bild: Gemac
Regalanlagen im Außenbereich stellen besondere Anforderungen an Boden, Statik und Material. In den meisten Fällen ist auch eine Baugenehmigung einzuholen. Bild: Gemac
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

LOGISTRA: Was kann man bei Regalen im Außenbereich falsch machen? Stefan Lüdtke: Häufig kommen Standardregale ohne ausreichenden Korrosionsschutz zum Einsatz. Und es gibt zahlreiche Anlagen, die auf Asphalt, Verbundsteinen oder gar Holzböden stehen. Zum Teil findet man solche Verstöße selbst in Zonen mit Publikumsverkehr – beispielsweise bei Baumärkten.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Risiken meiden
Seite 63 | Rubrik Praxiswissen
Werbung
Werbung