Sicherheit an der Rollenbahn

Die Safety-Experten von Leuze haben bei der Südzucker AG die Paletten-Förderstrecke durch eine innovative Scannerlösung gegen Personenzutritt abgesichert.

Der 5-spurige Schwerkraftförderer bei Südzucker wird von einem Querförderer mit Paletten beschickt. Bild: Leuze
Der 5-spurige Schwerkraftförderer bei Südzucker wird von einem Querförderer mit Paletten beschickt. Bild: Leuze
Tobias Schweikl

Der Zucker- und Lebensmittelhersteller Südzucker AG setzt auf Qualität. Das gilt für den Herstellungsprozess ebenso wie für die Intralogistikprozesse – vom Auslagern der auf Europaletten geladenen Zuckersäcke und -eimer aus dem Hochregallager bis hin zum Beladen der an der Verladerampe andockenden Lkw. Der Sensorexperte Leuze etwa hat mit Südzucker eine Sicherheitslösung auf deren konkrete Applikation zugeschnitten.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Sicherheit an der Rollenbahn
Seite 56 bis 57 | Rubrik Praxiswissen