Transport mit Kühlfahrzeugen

Sobald verderbliche Produkte fertiggestellt sind, tickt die Uhr. Das erschwert den Transport und bedarf entsprechender Vorkehrungen. Einige Grundlagen.

Der Naturkosthändler Bodan setzt mit der SLXi Hybrid von Thermo King auf ein Kühlaggregat mit kombiniertem Diesel- und Elektro-Antrieb. Bild: Bruno Lukas, Press’n’Relations GmbH
Der Naturkosthändler Bodan setzt mit der SLXi Hybrid von Thermo King auf ein Kühlaggregat mit kombiniertem Diesel- und Elektro-Antrieb. Bild: Bruno Lukas, Press’n’Relations GmbH
Tobias Schweikl

Der Markt für Kühltransporte folgt im Wesentlichen den gleichen Mustern wie der breitere Markt für Lkw-Ladungen, aber es gibt einige Unterschiede, die den temperaturgesteuerten Versand etwas komplexer machen. Kühllastwagenanhänger – auch als „Frigos“ bezeichnet – sind genau das, was der Name verspricht: ein isolierter Full Truckload (FTL, engl. für Lkw-Komplettladung) mit einer Kühleinheit vorne.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Transport mit Kühlfahrzeugen
Seite 0 | Rubrik Praxiswissen