Spritsparen im Simulator

In einem Gewinnspiel von Shell können Transportunternehmen ein kostenloses Fahrertraining in einem Lkw-Simulator gewinnen.

Symbolbild LOGISTRA (Foto: T. Schweikl)
Redaktion (allg.)

Um Kraftstoff zu sparen, setzen laut einer aktuellen Umfrage (siehe unten) rund 74 Prozent der Transport- und Logistikunternehmen auf eine wirtschaftliche Fahrweise. Dennoch lassen diesen Zahlen zufolge nur 38,5 Prozent der Befragten ihre Fahrer in speziellen Trainings auch wirklich dafür schulen. Mit einer neuen Aktion will der Treib- und Schmierstoffanbieter Shell nun etwas gegen diesen Missstand tun.

Die Transportprofis verlosen insgesamt vier Spritspar-Trainingstage in einem hochmodernen Lkw-Simulator der Dekra Akademie. Die Schulungen finden direkt auf dem Gelände der Gewinnerunternehmen statt. Bis zu 15 Mitarbeiter können dabei jeweils trainieren, ohne den Betriebshof zu verlassen. Der Hightech-Simulator mit hydraulisch gelagerter Kabine und einem echten Lkw-Fahrerhaus kann stark befahrene Autobahnen, schmale Landstraßen und dichten Stadtverkehr genauso darstellen wie anspruchsvolle Gebirgsstrecken und wechselnde Witterungsverhältnisse.

Durch die Rundum-Projektion soll ein praxisnahes Trainingsumfeld entstehen, das sich auf den Alltag der Fahrer übertragen lassen soll. Der Vorteil bei der Arbeit mit dem Simulator: Anders als im wirklichen Leben auf der Straße lässt sich hier die gleiche Streckensituation beliebig oft wiederholen. Die Fahrer erkennen so direkt, welchen Einfluss beispielsweise eine vorausschauende Fahrweise auf den Verbrauch hat.

Der Ablauf eines Trainings ist für jeden Fahrer gleich. Nach einer kurzen Eingewöhnungsfahrt, um sich mit dem ungewohnten Simulator vertraut zu machen, folgt eine ausführliche Analyserunde. Dabei soll der Fahrer bereits auf seinen Verbrauch achten und versuchen, möglichst sparsam unterwegs zu sein. Im Anschluss daran erhalten die Fahrer dann ein Coaching von den Experten der Dekra Akademie und Shell mit einem Theorieteil zum besseren wirtschaftlichen Fahren und einer Fehlerbesprechung mit den Daten aus der Analysefahrt. Danach folgt dann eine Bewertungsfahrt, um das neue Wissen anzuwenden und den Verbrauch weiter zu senken.

Der besondere Anreiz für die Fahrer: Der Trainingsbeste eines Unternehmens reist zusammen mit einer Begleitperson Ende August auf Kosten der Shell-Transportprofis für mehrere Tage nach Prag. Highlight der Reise ist der Besuch des Czech Truck Prix auf der Rennstrecke Autodrom Most mit exklusiven VIP-Karten. Interessierte Unternehmen können sich bis zum 31. Mai 2013 unter www.shell.de/transportprofis für die Verlosung registrieren.

Branchenumfrage: Sprit sparen

Werbeinblendung:
Advertorial

One Step Ahead – warum Automatisierung für ZIEHL-ABEGG ein Innovationsmotor ist

Laut einer zur IAA 2012 durchgeführten Umfrage bezeichnen über alle Flotten­größen hinweg 73,9 Prozent aller Logistikverantwortlichen das Kraftstoffsparen als wichtig oder sehr wichtig für ihr Unternehmen. Vor allem in großen Fuhrparks mit mehr als 50 Fahrzeugen hat sich diese Erkenntnis mit 81,6 Prozent überdurchschnittlich durchgesetzt. Aber auch in Flotten mit bis zu zehn Lkw sind immer noch 64,8 Prozent der Entscheider überzeugt von der Wichtigkeit, Treibstoff zu sparen. Im Einzelnen haben die Befragten folgende Maßnahmen bereits umgesetzt:

-74,0 Prozent setzen auf eine wirtschaftliche Fahrweise, um Kraftstoff zu sparen (82,4 Prozent bei Unternehmen mit ein bis zehn Fahrzeugen im Fuhrpark, 68,4 Prozent bei Unternehmen mit mehr als 50 Fahrzeugen)

-38,5 Prozent setzen auf Trainingsmaßnahmen für eine sparsame Fahrweise (32,4 Prozent bei Unternehmen mit ein bis zehn Fahrzeugen im Fuhrpark, 44,7 Prozent bei Unternehmen mit mehr als 50 Fahrzeugen)

-22,3 Prozent vertrauen auf Kraftstoffmanagementsysteme

-22,3 Prozent bringen hochwertige Schmierstoffe zum Einsatz

-19,4 Prozent tanken hochwertige Kraftstoffe

Die Umfrage wurde von der Marktforschungsfirma INVISO bei der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (20.09. bis 27.09.2012) im Auftrag von Shell durchgeführt. Die Interviewer sprachen mit 273 Entscheidern der Transport- und Logistikbranche.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Spritsparen im Simulator
Seite | Rubrik