Autonom abliefern

Der Engineeringspezialist EDAG entwickelt den autonom agierenden Roboter für urbane oder innerlogistische Anwendungen weiter und präsentiert die „technische Machbarkeit“.

 Bild: EDAG
Bild: EDAG
Johannes Reichel

Der Engineeringdienstleister EDAG Group hat im Rahmen des „EDAG Tech Summit 2020“ die Premiere des KI-Prototypen des „EDAG CityBots“ gefeiert. Der Prototyp stellt die Weiterentwicklung des auf der IAA 2019 vorgestellten Mobilitätskonzepts CityBot dar und soll die technische Machbarkeit unterstreichen. Der Roboter zeigt konkrete technische Lösungen zur künstlichen Intelligenz, des autonomen Fahrens, der Robotik und der Trajektorienplanung.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Autonom abliefern
Seite 37 | Rubrik Test + Technik