Werbung
Werbung
Werbung

Besser Gas geben

Mit dem VW Caddy Maxi TGI bewältigt man einen 8.000-Kilometer-Langzeittest ohne große Einschränkung – und mit kleinen Spritkosten. Mit Biomethan läuft der City-Van fast CO2-neutral.

 Bild: J. Reichel
Bild: J. Reichel
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Endlich ist man mal keine Minderheit – eine Langstrecke nach Italien mit dem VW Caddy TGI zeigt einem, wie es sein könnte. Methan-Tankstellen gibt es zuhauf, entlang der Fernstrecken und erst recht am Land, wo die Einheimischen ihre Fiat Panda mit CNG befüllen. Immer häufiger begegnen einem dabei Produkte aus dem Hause Volkswagen. Es hat sich herumgesprochen, dass die Wolfsburger sich des alternativen Antriebs mit preußischer Akribie angenommen haben.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Besser Gas geben
Seite 36 bis 38 | Rubrik Test + Technik
Werbung