E-Commerce-Van

Mit 95-PS-Basismotor und als „XS“-Version setzt der Citroën Jumpy eine Marke und ist eine clevere Wahl für die City-Logistik.

Citroën Jumpy | Bild: J. Reichel
Citroën Jumpy | Bild: J. Reichel
Johannes Reichel

Auf 144 PS ist die durchschnittliche Leistung von Neuwagen mittlerweile gestiegen, bei Pkw wohlgemerkt. Und da will ein gestandener 3,0-Tonnen-Transporter mit 95 PS klarkommen? Wie soll das gehen? Antwort: Es geht locker, wenngleich eher entspannt bis gemächlich. Aber das muss im Stadtverkehr, wo der Hersteller die Basis-Einstellung des neuen Vans erst recht in seiner XS-Variante sieht, kein Schaden sein, im Gegenteil.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel E-Commerce-Van
Seite 44 bis 46 | Rubrik Test + Technik