Flexibler Versorger

Platzsparender Palettentransport auf langen Strecken. Mit einem neuen Routenzugsystem hat Clark eine Lösung für Industriekunden entwickelt.

Die Anhänger ermöglichen eine beidseitige Beladung bis zu einer Gesamthöhe von 1.400 Millimeter je Trolley. Bild: Clark Europe
Die Anhänger ermöglichen eine beidseitige Beladung bis zu einer Gesamthöhe von 1.400 Millimeter je Trolley. Bild: Clark Europe
Tobias Schweikl

Der Flurförderzeughersteller Clark hat einen Routenzug auf den Markt gebracht, der auf die spezifischen Anforderungen von Industriekunden eingeht. Mit dem System sollen sich Materialtransporte über längere Strecken effizient, sicher und flexibel gestalten lassen. Der Routenzug ist als All-in-one-Lösung erhältlich. Er besteht aus dem Schlepper CTX40-70 mit einer Anhängelast von vier beziehungsweisesieben Tonnen sowie aus den Anhängern CTR01 und CTR02.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Flexibler Versorger
Seite 34 bis 35 | Rubrik Test + Technik