Goupil - Kleiner leichter Liefer-Stromer

Kompakt und unter Strom: Goupil drängt mit einem E-Mobil speziell für Lieferdienste auf den Markt. Bild: J. Reichel
Kompakt und unter Strom: Goupil drängt mit einem E-Mobil speziell für Lieferdienste auf den Markt. Bild: J. Reichel
Tobias Schweikl

Der französische E-Fahrzeugspezialist Goupil hat nach G2, G4 und G5 jetzt den G6 vorgestellt, als fahrfertiger Prototyp. Das 4,80-Meter-Modell soll im dritten Quartal 2020 kommen. Dabei erhöht man die Tonnage auf 2,6 Tonnen bei 1,2 Tonnen Nutzlast des Fahrgestells und kombiniert einen Palkit-Kofferaufbau, der bis zu neun Kubik Volumen fasst und 900 Kilo Nutzlast bietet. Zudem zeigte man das Fahrzeug als Abrollkipper mit 800 Kilo Nutzlast in Kooperation mit Dalby. Das Elektrofahrzeug kommt wahlweise mit zwei Li-Ion-Batterien zu je 15 kWh und 6,6 kW-Bordlader.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Goupil - Kleiner leichter Liefer-Stromer
Seite 56 | Rubrik Test + Technik