Tobias Schweikl

DHL Supply Chain, der auf Kontraktlogistik spezialisierte Bereich von Deutsche Post DHL Group, hat in Rheinbach nahe Bonn mit dem Bau eines neuen Distributionszentrums für den Energiemanagement-Spezialisten Eaton begonnen. Die strategisch günstige Lage böte Anbindung zu allen Verkehrsträgern und garantiere mit dem Eingangshafen Duisburg/Venlo in Reichweite eine effiziente internationale Versorgung, so das Unternehmen. Darüber hinaus ermögliche das Lager in Rheinbach durch seine direkte Nähe zu DHL-Freight- und DHL-Paket-Logistikzentren schnelle Laufzeiten in die europäischen Kernmärkte.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Kontraktlogistik: DHL baut für Eaton
Seite 26 | Rubrik Test + Technik