Mercedes-Benz Sprinter - Motor-Update und Schwingtür für KEP

Symbolbild LOGISTRA (Foto: T. Schweikl)
Johannes Reichel

Mit einem bereits im Juli angekündigten Technik-Update des Motors auf Euro 6D hält Mercedes-Benz den Sprinter aktuell. Der aus dem Pkw-Baukasten übernommene, kraftvollere, effizientere und laufruhigere 2,0-Liter-Diesel OM 654 ist in vier Leistungsstufen bestellbar: 84 kW/114 PS, 110 kW/150 PS, 125 kW/170 PS und 140 kW/190 PS. Ebenfalls aus dem Pkw-Programm übernimmt der Transporter in allen Varianten das komfortablere, kompaktere und schneller stufende 9G-TRONIC-Automatikgetriebe, Standard ist das Sechsgang-Schaltgetriebe.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Mercedes-Benz Sprinter - Motor-Update und Schwingtür für KEP
Seite 39 | Rubrik Test + Technik