Werbung
Werbung
Werbung

Neues Leben für Compound-Turbo

Volvos neue Technik leitet Energie aus dem Abgas direkt auf die Kurbelwelle – der energetische Wirkungsgrad des Motors steigt.

Volvo-Motorenentwickler Mats Franzèn zeigt das neue Bauteil. Die dem normalen Turbolader nachgeschaltete Compound-Turbine treibt über ein Räderwerk und ein Dämpfer-Modul direkt auf die Kurbelwelle. Bild: R. Domina
Volvo-Motorenentwickler Mats Franzèn zeigt das neue Bauteil. Die dem normalen Turbolader nachgeschaltete Compound-Turbine treibt über ein Räderwerk und ein Dämpfer-Modul direkt auf die Kurbelwelle. Bild: R. Domina
Werbung
Werbung

Unter dem Label „I-Save“ ergänzt Volvo sein Motorenprogramm um zwei Turbo-Compound-Sechszylinder aus der 12,8-Liter großen D13-Reihe. Vier Prozent sparsamer sollen die 460- und 500-PS-Versionen sein, die das Kürzel „TC“ für Turbo-Compound tragen. Weitere drei Prozent sparen eine neue Brennraumform im Kolben, neue Software und optimierte Antriebsachsen ein. Ebenfalls neu: die individuell einstellbare, elektrisch unterstützte Lenkung Dynamic Steering.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neues Leben für Compound-Turbo
Seite 47 | Rubrik Test + Technik
Werbung