Neueste Stingray-Shuttle: Höhere Leistung trifft auf Nachhaltigkeit

Die neue Stingray-Generation schafft laut Hersteller einen Durchsatz von mehr als 1.500 Ladungsträgern pro Stunde. Bild: TGW
Die neue Stingray-Generation schafft laut Hersteller einen Durchsatz von mehr als 1.500 Ladungsträgern pro Stunde. Bild: TGW
Tobias Schweikl

TGW hat eine neue Generation des „Stingray“-Shuttles mit verbessertem Zusammenspiel von Performance, Zuverlässigkeit, Robustheit und Energieeffizienz vorgestellt. Dank neuer Technologien lasse sich die Verfügbarkeit durch eine Reduzierung manueller Eingriffe um 90 Prozent steigern.

TGW setzt auch verstärkt auf Nachhaltigkeit. Durch den Einsatz von Holzabdeckungen, die aus nachwachsenden Rohstoffen aus lokaler Produktion stammen, kann das Unternehmen pro Jahr 25 Tonnen Kunststoff einsparen.Die neueste Generation kann sowohl Behälter und Kartons als auch Tablare mit einem Gewicht von bis zu 50 Kilogramm transportieren.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neueste Stingray-Shuttle: Höhere Leistung trifft auf Nachhaltigkeit
Seite 43 | Rubrik Test + Technik