Odin/B-ON: Neu firmiert in die Breite

Symbolbild LOGISTRA (Foto: T. Schweikl)
Redaktion (allg.)

Die Automobil Holding Odin Automotive firmiert um zu B-ON. Wie das Unternehmen Mitte Mai in einer Live-Pressekonferenz bekannt gab, wird es außerdem künftig eine ganze Reihe von Elektrifizierungsdienstleistungen anbieten. Unterstützung erfährt es dabei durch eine Partnerschaft mit der Hitachi Group. Als B-ON will man die „Elektrifizierungsgleichung für den Transport auf der letzten Meile“ lösen und Flottenbetreibern eine höhere Betriebszeit bei gleichzeitig geringerem Aufwand bieten.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Odin/B-ON: Neu firmiert in die Breite
Seite 39 | Rubrik Test + Technik
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.