Bild: Goupil/Iseki
Redaktion (allg.)

Die Iseki-Maschinen GmbH hat für den deutschen Markt den Vertrieb des neuen vollelektrisch angetriebenen 3,5-Tonnen-Transporters des französischen Spezialisten Goupil übernommen. Je nach Aufbau ist der Goupil G6 für eine Brutto-Nutzlast von bis zu 1,2 Tonnen ausgelegt. Die Mindestreichweite gemäß dem Messzyklus WLTP gibt der Hersteller mit 110 Kilometern an, die Kapazität der Lithium-Ionen-Akkus beträgt 28,8 kWh. Aufgeladen wird per 6,6kW Bordlader binnen fünf Stunden. Mit einer elektrischen Leistung von 35kW nominal sowie 62kW maximal und einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h sieht Iseki den Van für den Nahverkehr gut geeignet. jr

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Platzhalter
Seite 41 | Rubrik Test + Technik