Sortertechnik - Schalenteppich sortiert 10.000 Einheiten

Niedrige Kanten und besondere Auflageflächen ermöglichen beim Denisort Compact eine schalenübergreifende Bestückung. Bild: Ferag
Niedrige Kanten und besondere Auflageflächen ermöglichen beim Denisort Compact eine schalenübergreifende Bestückung. Bild: Ferag
Tobias Schweikl

Die Schweizer Ferag AG hat für den modularen Vertikalsorter „Denisort Compact“ eine Variante mit durchgehendem Schalenteppich entwickelt. Das System soll bis zu 10.000 Einheiten pro Stunde verarbeiten. Die in kurzen Abständen aneinandergereihten Schalen weisen weiterhin das Standardmaß von 650 mal 450 Millimeter auf; sie sind jedoch an ihrer Vorder- und Hinterseite mit einer besonders niedrigen Kante und speziellen Auflagepunkten versehen, sodass sie ein größeres Fördergutspektrum einschließlich runder und zylindrischer Packstücke mit bis zu 900 Millimeter Länge aufnehmen können.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Sortertechnik - Schalenteppich sortiert 10.000 Einheiten
Seite 40 | Rubrik Test + Technik