Sortimo: Klimaneutral ist das Regal

Doppelt nachhaltig geliefert: Auf Basis Ford E-Transit präsentierte Sortimo den klimaneutralen KEP-Ausbau. Bild: J. Reichel
Doppelt nachhaltig geliefert: Auf Basis Ford E-Transit präsentierte Sortimo den klimaneutralen KEP-Ausbau. Bild: J. Reichel
Redaktion (allg.)

Der Zusmarshausener Ausbauspezialist Sortimo hat zur IAA einen klimaneutralen KEP-Regalausbau für Transporter vorgestellt. Der aus recycelten Materialien gefertigte Ausbau war in einem Ford E-Transit dargestellt. Das Unternehmen will bis 2025 eine klimaneutrale Produktion am Stammsitz realisieren. Der Hersteller verweist auf die ergonomische Gestaltung dank Anpassung der Regalpfosten an die Fahrzeugsilhouette, die individuelle Bemaßung der Regalböden sowie leichte Bedienbarkeit. Zudem ist die Ladung mithilfe des ProSafe-Systems leicht zu sichern.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Sortimo: Klimaneutral ist das Regal
Seite 41 bis 42 | Rubrik Test + Technik
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.