Verkehrssicherheit - Spiegeleinstellplanen ergänzt

Für neue Spiegelsysteme ist nach der UNECE Regel Nr. 46 ein „größeres Sichtfeld“ vorgesehen. Deswegen wurde die Fläche in Magenta bei den Einstellplanen ergänzt. Bild: BG Verkehr
Für neue Spiegelsysteme ist nach der UNECE Regel Nr. 46 ein „größeres Sichtfeld“ vorgesehen. Deswegen wurde die Fläche in Magenta bei den Einstellplanen ergänzt. Bild: BG Verkehr
Tobias Schweikl

Um Lkw-Fahrer beim Einstellen der Spiegel zu unterstützen, entwickelten die Präventionsfachleute der BG Verkehr bereits 2016 auf Grundlage der UNECE Regelung Nr. 46 Spiegeleinstellplanen. Diese werden neben und vor dem Fahrzeug ausgelegt. Sehen Fahrer beim Blick in den Spiegel das Sichtfeld komplett, ist der Spiegel optimal eingestellt. Jetzt hat die BG Verkehr das Planenset den neuen Vorgaben entsprechend um ein größeres Sichtfeld im rechten, seitlichen Bereich des Führerhauses erweitert. Die Spiegeleinstellplanen stehen den Mitgliedsunternehmen der BG Verkehr in allen Regionalabteilungen zum kostenlosen Ausleihen zur Verfügung.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Verkehrssicherheit - Spiegeleinstellplanen ergänzt
Seite 41 | Rubrik Test + Technik