Werbung
Werbung
Werbung

Weiter geht‘s

Der Reifenhersteller Michelin lud zur Transport-Konferenz „Movin’on“ nach Montreal.

Michelin lud in diesem Jahr erstmals zur Movin'on-Konferenz nach Montreal. Bild: Michelin
Michelin lud in diesem Jahr erstmals zur Movin'on-Konferenz nach Montreal. Bild: Michelin
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Mehr als 4.000 Menschen kamen auf der „Movin’on“-Konferenz 2018 (30. Mai bis 1. Juni in Montreal) zusammen. Sie alle bewegte die Frage nach der Mobilität von morgen und übermorgen. Die Anwesenden diskutierten über den richtigen Antrieb und schmiedeten Pläne für eine City-Logistik, die allen Anforderungen der Bewohner gerecht wird. Die Konferenz hat Michelin im vergangenen Jahr erstmals initiiert. Intention sei gewesen, so Konzernchef Jean-Dominique Senard, Unternehmen und Organisationen eine Plattform zu bieten, die die Überzeugung teilen, „dass wir Konzepte für einen CO2-freien, kostengünstigen und sicheren Verkehr brauchen.“

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Weiter geht‘s
Seite 39 | Rubrik Test + Technik
Werbung