Werbung
Werbung
Werbung

LOGISTRA Jul./Aug. 2019

LOGISTRA Jul./Aug. 2019
Werbung
Werbung
Johannes Reichel
Johannes Reichel
Ressortleiter Test + Technik

Baut Bikes für Profis!

Kein Zweifel, Lastenräder liegen im Trend: Kaum ein City-Logistiker, der nicht mit dem wiederentdeckten Transportmittel experimentiert und erprobt, wie es sich gewinnbringend in ökologischer und ökonomischer Hinsicht einbinden lässt.

Auch auf der Messe transport logistic liefen viele Fäden zusammen auf der letzten Meile, für die das Bike ein „Game Changer“ sein könnte. Konjunktiv, wohlgemerkt.

Denn für einen echten Durchbruch der Cargobikes, die erst mit der massenhaften Elektrifizierung der B2C-Fahrräder quasi als Nebenprodukt ins Spiel kamen, hapert es noch gewaltig am Material. Schließlich gilt, um es mit Goethe zu sagen: „Eines schickt sich nicht für alle.“ Viel stärker als bei der „Allzweckwaffe“ Transporter, die mit einem Diesel gerüstet nahezu jeden Auftrag erfüllt, wenngleich nicht in jedem Kontext mit der mehr denn je gebotenen Effizienz, muss man bei den E-Cargobikes nach dem Einsatz differenzieren. Die massenhafte Verfügbarkeit von Komponenten aus dem Privatsektor ist Fluch und Segen zugleich: Denn was bei dem meist als Luxusgut gedachten Edel-Pedelec für die Wochenendbergfahrt oder den „Taxi Mama“-Betrieb genügt, muss noch lange nicht einem harten Logistikalltag standhalten. Synergien lassen sich daher nur bedingt nutzen.

Schon suchen einzelne Anbieter bewusst den Brückenschlag in den Motorradsektor, um den Radlogistikern endlich „Profi-Material“ zu stellen, das nicht nur niedrig in den Emissionen ist, sondern auch den Kosten. Die Branche muss sich dringend professionalisieren, automobile Standards erreichen und auf Stückzahlen kommen, bei denen Cargobikes nicht mehr so viel kosten wie ein Kleinwagen. Dazu will auch LOGISTRA einen medialen Beitrag leisten: Beim International Cargobike of the Year Award präsentieren wir den Stand der Dinge. Unser Fazit: Gut meinen genügt nicht, man muss es auch gut machen!

Johannes Reichel, Ressortleiter Test + Technik

 

Das Praxismagazin für 
Nfz-Fuhrpark und Lagerlogistik

Vereinigt mit

VerkehrsWirtschaft

31. Jahrgang

Herausgeber: 
Wolfgang Huss, Christoph Huss

Redaktion: 
Tobias Schweikl, verantwortlich (ts -493)
Johannes Reichel (jr -494)

Julian Kral (jk -443)

Schlussredaktion: Martina Bodemann

E-Mail: redaktion@logistra.de
Internet: www.logistra.de

Mitarbeiter dieser Ausgabe:
Robert Domina (rod), 
Sandra Lehmann (sln)

Anzeigen: 
Gabriele König(-261), verantw. Lagerlogistik Michaela Pech (-251), verantw. Fuhrpark
Melanie Lohmaier (-263)
E-Mail: anzeigen@logistra.de

Layout: Petra Steigerwald

Vertrieb: Oliver Dorsch (-314)

Erscheinungsweise: 8 x im Jahr

Bezugspreise:

Einzelheft: € 16,- inkl. MwSt. zzgl. 
€ 1,85 Versandspesen (Inland) Jahresabonnement: 
€ 106,- inkl. MwSt. zzgl. € 9,60 
Versandspesen (Inland). Studenten 
(gegen Nachweis) € 53,- inkl. MwSt. zzgl. € 9,60 Versandspesen (Inland)

Abonnementgebühren sind im Voraus zu entrichten. Für die Mitglieder des Versandleiterrings ist der Bezugspreis im Mitgliedsbeitrag enthalten. Preisanpassungen an die Teuerungsrate wegen steigender Kosten bei Einkauf, Herstellung und Versand bleiben vorbehalten. Das Recht zur Kündigung innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist bleibt hiervon unberührt.

Bezugszeit: Das Abonnement verlängert sich nur dann um ein weiteres Jahr, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf des Kalenderjahres schriftlich gekündigt wird.

Anzeigenpreisliste:
Zzt. gilt die Anzeigen-
preisliste Nr. 31 vom 1.1.2019

Anschrift Verlag und Redaktion:

HUSS-VERLAG GmbH

Postanschrift: 
80912 München

Hausanschrift: 
Joseph-Dollinger-Bogen 5 
80807 München, Deutschland
Tel. +49 89 / 323 91-0 
Fax +49 89 / 323 91-416

Internet: www.huss-verlag.de
E-Mail: leserservice@huss-verlag.de

Geschäftsführer: 
Christoph Huss, Bert Brandenburg, Rainer Langhammer

Unsere Konten:

Postbank München

IBAN DE30700100800009028800
Swift/BIC: PBNKDEFF

Deutsche Bank, München

IBAN DE45700700100021313200
Swift/BIC DEUTDEMMXXX

USt.-Ident-Nr. DE 129378806

Nachdruck: Die Zeitschrift und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fallen insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Abhandlungen stellen in erster Linie die persönliche Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Anspruch auf Ausfallhonorare, Archivgebühren und dergleichen besteht nicht. Mit dem Autorenhonorar ist auch die verlagsseitige Verwertung, Nutzung und Vervielfältigung des Beitrages in Form elektronischer Medien z.B. einer CD-ROM und einer Aufnahme in Datenbanken abgegolten. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen. Für Ratschläge übernehmen Verlag und Autoren keine Garantie und Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie deren Folgen. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Gesamtherstellung: 
Dierichs Druck + Media 
GmbH & Co. KG 
Frankfurter Str. 168, 34121 Kassel

ISSN 1862-7250

Inhalt dieser Ausgabe

Reportage

My DC: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von L’Oréal haben ihrem neuen Distributionszentrum einen eigenen, fast liebevollen Namen gegeben und…

Seite 6

Märkte & Trends

Nach einem intensiven Testprozedere einer international besetzten Jury aus Cargobike-Experten sind beim International Cargo Bike Festival (ICBF)…

Seite 12

Elektro-Trucksgegen den Fahrermangel? Mit diesem Faktor haben sie nicht unbedingt gerechnet bei DB Schenker in Berlin: Die Elektro-…

Seite 18

Die globalen Lieferketten in der Pharmaindustrie haben sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Während bislang Globalisierung,…

Seite 21

Der eine hat zu viel, der andere muss suchen – bei Lagerfläche für Waren kann es je nach Branche kurzfristig zu Engpässen kommen, während andere…

Seite 22

Die Messe transport logistic 2019 endete mit Rekordwerten: Zehn Prozent mehr Aussteller, fünf Prozent mehr Besucher und eine Halle mehr…

Seite 24

Drei Schläge brauchte Christoph Huss, Geschäftsführender Gesellschafter des HUSS-VERLAGS, bis es beim diesjährigen HUSS-Stammtisch hieß: „O’zapft…

Seite 26

Im Rahmen des Forschungsprojekts „EDDI“ waren Berufskraftfahrer sieben Monate lang in zwei digital gekoppelten Fahrzeugen auf der Autobahn A…

Seite 28

Die Hypermotion findet vom 26. bis 28. November 2019 zum dritten Mal in Frankfurt am Main statt. Das übergeordnete Leitthema für diese…

Seite 29

Am 22. und 23. Mai 2019 fand auf dem Residenzschloss Heidecksburg in Rudolstadt der 6. Smart City Logistik (SCL) Kongress statt. Eröffnet…

Seite 30

Die Intralogistikmesse LogiMAT zieht es nach Bangkok. Wie die Euroexpo Messe- und Kongress GmbH, Veranstalter der LogiMAT, bekannt gab,…

Seite 33

Test + Technik

Der Vorsprung hat bei MB Vans Tradition: Angefangen vom T1 und dem Modell, das 1995 erstmals den Namen Sprinter trug – und damit bislang in…

Seite 34

Angesichts der zunehmenden Zahl von bisher täglich 50 Touren und mehr und der immer anspruchsvolleren Be- und Entlademanöver von Materialien…

Seite 36

Beim Hiab-Partner Truck & Trailer Service in Hörselberg-Hainich wurde auf einem MAN TGS 26.460 ein erster Kran der Serie „HIAB L-HiPro…

Seite 38

Die neue EDGE-Linie des Hydraulikspezialist Hyva wurde erstmals auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 vorgestellt und umfasst mittlerweile 40…

Seite 38

Die Maschinenbau Kaltenbach GmbH hat einen sogenannten Wanderkran im Angebot, der sich innerhalb von Industriehallen mit seinem Bodenfahrwerk…

Seite 38

Die digitale Transformation steht im Mittelpunkt der Aktivitäten bei Palfinger. Das Unternehmen hat unter anderem das ganzheitliche Telematik…

Seite 38

Schmidbauer, ein Anbieter für Mobilkrane und Spezialtransporte, war in den vergangenen Wochen mit eigenem Stand sowohl auf der Breakbulk…

Seite 38

In einer breit angelegten Produktoffensive will der Flurförderzeughersteller Linde Material Handling in den kommenden Monaten sein gesamtes…

Seite 39

Es zupft und drückt am Lenkrad, und zwar ganz schön aufdringlich. Jedenfalls so intensiv, um mich erst mal gehörig zu verunsichern. Will ich…

Seite 40

Die Physik kann man eben doch nicht überlisten, aber man kann sie nutzen: Nach dieser Devise entwickelte Renault einen kleinen, leichten und…

Seite 44

Unter dem Label „I-Save“ ergänzt Volvo sein Motorenprogramm um zwei Turbo-Compound-Sechszylinder aus der 12,8-Liter großen D13-Reihe. Vier…

Seite 47

Praxiswissen

Kaum irgendwo ist die Konkurrenz größer und der Markt gnadenloser als im Onlinehandel. Aufgrund der Wettbewerbssituation werden Fehler oder…

Seite 48

Vorschau

LOGISTRA 9/2019erscheint am 11. September2019.

Seite 50
Werbung