LOGISTRA Jul./Aug. 2022

LOGISTRA Jul./Aug. 2022
Johannes Reichel
Johannes Reichel
Ressortleiter Test + Technik

Basisbewegt

Lastenräder im gewerblichen wie im privaten Einsatz boomen und erleben einen gewaltigen Innovationsschub mit großen Entwicklungssprüngen bei Technik und Skalierung. Eine Tatsache, der zuletzt auch die große Cargo Area auf der Radweltleitmesse Eurobike Rechnung trug.

Wie auch der von LOGISTRA 2019 initiierte Award zum „International Cargobike of the Year“, der an die weltweit wohl wichtigste Bühne für Nutzfahrzeuge andockt, die IAA TRANSPORTATION in Hannover (20. bis 25. September). Starke Signale dafür, dass die Bikes aus der Nische im Mainstream angekommen sind.

Lastenräder haben das Zeug zum Gamechanger. Richtig eingesetzt, können sie das ultimative Transportmittel sein, um die berühmte Quadratur des Kreises zu schaffen: Höheres Sendungsaufkommen bei niedrigeren Emissionen. Gewerblich wie privat helfen sie, in vielen Fällen das Auto zu ersetzen. Und so könnten sie insgesamt den Klimaschutz entscheidend voranbringen.

Zum Beispiel Logistik: 1,6 Millionen Kilometer wurden im Jahr 2021 durch Radlogistiker und Einzelunternehmer zurückgelegt. Durch den Einsatz von Lastenrädern für die Logistik habe man im Jahr 2021 422 Tonnen Kohlendioxid oder 105 3,5-Tonner eingespart. Insgesamt wurden 4,7 Millionen Sendungen per Radlogistik zugestellt und zwar ohne die gesondert erfassten großen KEP-Dienstleister, die ebenfalls vermehrt auf Bikes setzen, bilanziert der Radlogistikverband Deutschland RLVD erfreut. Zudem entwickelt sich die Zukunftsbranche auch zu einem Jobmotor, verweist auf die vielen Neueinstellungen der jüngsten Zeit.

Die Technik ist auf dem Sprung in die Großserie und lässt die Kinderkrankheiten hinter sich. Das gilt vor allem für das leidige Thema Reifen/Felgen/Bremsen, aber auch E-Antriebe, wo man mit kettenfreien Konzepten nach Wartungsfreiheit strebt. Aber auch bei der Digitalisierung der Bikes tut sich was, mit „Keyless Go“-Technik und Telematikanbindung. Ebenso beim Handling und Komfort für die Fahrer bewegt sich viel. Nicht zuletzt das Thema Aufbauten und Standardisierung kommt voran.

Nach wie vor liegt der Schlüssel für einen erfolgreichen Einsatz von Lastenrädern in der Logistik aber in der klugen Kombination mit idealen E-Trucks/E-Vans im Vorlauf sowie dezentralen Mikrodepots als Umschlagplatz für die Feinverteilung. Hier liegt die größte Hürde, die es kreativ zu nehmen gilt. Etwa indem man Parkhäuser als Hubs erschließt oder die brachfallenden Verkaufsflächen in Kaufhäusern umwidmet. Auch die Politik muss in Sachen Verkehrswende, Förderung und Infrastruktur mehr machen, damit die Lastenradlogistik diesen Rückenwind nutzen und ihr Potenzial auf die Straße bringen kann. Garantiert alles exzellenter Gesprächsstoff für den persönlichen Austausch in Hannover.

Johannes Reichel, Ressortleiter Test + Technik

 

Das Praxismagazin für Nfz-Fuhrpark und Lagerlogistik

Vereinigt mit VerkehrsWirtschaft

34. Jahrgang

Herausgeber: 
Wolfgang Huss, Christoph Huss

Redaktion:
Tobias Schweikl, verantwortlich (ts -493), Johannes Reichel (jr -494)

Mitarbeiter:innen dieser Ausgabe: 
Nadine Bradl (nbr), Claus Bünnagel (cb), Robert Domina (rod), Christine Harttmann (ha), Claudia Leistritz (clz), Therese Meitinger (tm), Matthias Pieringer (mp), Gregor Soller (gs)

Schlussredaktion: Martina Bodemann

E-Mail: redaktion@logistra.de

Internet: www.logistra.de

Anzeigen: Gabriele König (-261), verantw. Logistik, Michaela Pech (-251), verantw. Fuhrpark, Tomislav Potvorski (-263)

E-Mail: anzeigen@logistra.de

Layout: Karl Bartl, Thomas Hanak

Vertrieb: Oliver Dorsch (-314)

Erscheinungsweise: 6 x im Jahr

Bezugspreise:

Einzelheft: € 18,- inkl. MwSt. zzgl. 
€ 3,- Versandspesen (Inland) Jahresabonnement: 
€ 106,- inkl. MwSt. zzgl. € 9,60 Versandspesen (Inland). Studenten 
(gegen Nachweis) € 53,- inkl. MwSt. zzgl. € 9,60 Versandspesen (Inland)

Abonnementgebühren sind im Voraus zu entrichten. Für die Mitglieder des Versandleiterrings ist der Bezugspreis im Mitgliedsbeitrag enthalten. Preisanpassungen an die Teuerungsrate wegen steigender Kosten bei Einkauf, Herstellung und Versand bleiben vorbehalten. Das Recht zur Kündigung innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist bleibt hiervon unberührt.

Bezugszeit: Das Abonnement verlängert sich für Kaufleute nur dann um ein weiteres Jahr, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf des Kalenderjahres schriftlich gekündigt wird. Verbraucher können erstmals vier Wochen vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten schriftlich kündigen und danach jederzeit vier Wochen zum Monatsende.

Anzeigenpreisliste:

Zzt. gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 34 vom 1.1.2022

Anschrift Verlag und Redaktion:

HUSS-VERLAG GmbH

Postanschrift: 
80912 München

Hausanschrift:

Joseph-Dollinger-Bogen 5

80807 München, Deutschland

Tel. +49 (0)89 / 323 91-0

Fax +49 (0)89 / 323 91-416

Internet: www.hussverlag.de

E-Mail: leserservice@hussverlag.de

Geschäftsführer: 
Christoph Huss, Rainer Langhammer

Unsere Konten:

Postbank München

IBAN DE30700100800009028800

Swift/BIC: PBNKDEFF

Deutsche Bank, München

IBAN DE45700700100021313200

Swift/BIC DEUTDEMMXXX

USt.-Ident-Nr. DE 129378806

Nachdruck: Die Zeitschrift und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fallen insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Abhandlungen stellen in erster Linie die persönliche Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Anspruch auf Ausfallhonorare, Archivgebühren und dergleichen besteht nicht. Mit dem Autorenhonorar ist auch die verlagsseitige Verwertung, Nutzung und Vervielfältigung des Beitrages in Form elektronischer Medien z.B. einer CD-ROM und einer Aufnahme in Datenbanken abgegolten. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen. Für Ratschläge übernehmen Verlag und Autoren keine Garantie und Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie deren Folgen. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Gesamtherstellung:

Dierichs Druck + Media GmbH & Co. KG

Frankfurter Str. 168, 34121 Kassel

ISSN 1862-7250

Inhalt dieser Ausgabe

Märkte & Trends

Versandhandel und E-Commerce durchlaufen einen nie gesehenen Höhenflug. Waren Umsatz- und Wachstumszahlen bereits vor der Pandemie nicht von…

Seite 6

Mit der IAA TRANSPORTATION 2022 (20. – 25. September, Hannover) startet der Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) als Veranstalter den ersten…

Seite 12

Carrier Transicold stellt auf der IAA TRANSPORTATION seine temperaturgesteuerten Transportkühlgeräte der nächsten Generation vor: die „Pulsor…

Seite 14

Wirtschaftlichkeit, Nutzlastmaximierung, Stabilität, Langlebigkeit und der konkrete Kundennutzen sollen die Anhänger und Auflieger von Fliegl…

Seite 14

Schmitz Cargobull kündigt für die Messe Produkt- und Serviceneuheiten an, „die die TCO im Fuhrpark senken“. Bei den Produktneuheiten stünden…

Seite 14

Brigade Electronics zeigt neue Flotten-Sicherheitssysteme, darunter eine neue Kameralösung mit künstlicher Intelligenz. Der „CAREYE Safety…

Seite 16

Ford Trucks will neben dem F-Max eine Roadmap für CO2-neutrale Transportlösungen präsentieren. Das Unternehmen kündigt neue Spezifikationen…

Seite 16

Angekündigt im Jahr 2020, präsentiert der Lkw-Hersteller Daimler Truck AG in diesem Jahr auf der IAA TRANSPORTATION seinen…

Seite 16

Der Trailerhersteller Krone stellt sein Konzept „Mission beyond zero“ vor. Damit will man andeuten, dass nachhaltige Trailer-Technologie…

Seite 17

Allison Transmission, ein US-amerikanischer Hersteller von Getrieben und Hybridantrieben für Nutzfahrzeuge, ergänzt seine Elektroachsen-…

Seite 18

Der Nutzfahrzeughersteller Daimler Truck hat einen weiteren Meilenstein auf seinem Weg zum klimaneutralen Einsatz von Lkw erreicht und stellt…

Seite 18

Beim Automobilzulieferer Mahle feiert ein besonders ausdauerstarker E-Motor auf der IAA TRANSPORTATION Premiere. Der solitäre Traktionsmotor…

Seite 18

Ein wichtiger Bestandteil des neuen Veranstaltungskonzepts der IAA TRANSPORTATION sind die vier Thementage. Internationale Redner sollen in…

Seite 19

Während in Steyr die Vorbereitungen für die Montage laufen, stellt Volta Trucks den speziell für den Innenstadteinsatz entwickelten E-Lkw „…

Seite 19

Überraschung aus den USA: Auch das GM-Lieferwagen-Start-up Bright Drop hat sich zur Messe in die Ausstellerliste eingetragen. Das könnte…

Seite 20

US-Autobauer Ford hält die Schlagzahl in Sachen Elektrifizierung hoch und rollt nach dem E-Transit auch den E-Transit/Tourneo Custom zur IAA…

Seite 20

Mercedes-Benz ist über den Vertrieb Berlin präsent und lädt zu E-Van-Probefahrten, etwa mit dem upgedateten eVito, der einen größeren Akku…

Seite 20

Nach der Übernahme von Orten Electric Trucks durch den US-Brennstoffzellen-Lkw-Spezialisten Hyzon darf man gespannt sein auf die nächsten…

Seite 20

Der – nach vier Jahren Abstinenz – Rückkehrer auf der Messe steht unter Strom und rollt sein upgedatetes Elektroportfolio aus. Das besteht…

Seite 20

Volkswagen Nutzfahrzeuge dieselt nach beim Thema Erdgas und hat den Start des erdgasgetriebenen Caddy TGI Maxi avisiert. Das Maxi-Modell soll…

Seite 20

Auch der chinesische Gigant springt in die Lücke, die die Europäer, allen voran Stellantis, auf der Messe reißen und fährt sein breites…

Seite 21

Auch der US-amerikanische LEV-Spezialist in Einkaufslaune zeigt Präsenz in Hannover und dürfte nach dem Einstieg bei Tropos/Mosolf sowie…

Seite 21

Das kalifornische Start-up sucht die Anbindung nach Europa – und die Unterstützung aus dem Dunstkreis von StreetScooter-Erfinder Achim…

Seite 21

Die Italiener waren früh dran mit alternativen Antrieben, halten CNG die Treue und preschten zeitig mit einer elektrischen Lösung vor. Doch…

Seite 21

Mit dem Qargo 4 EV lanciert der junge Hersteller den zweiten Truck im neuen Look, der an den BYD ETP6 erinnert. Der elektrische 4,5-Tonner…

Seite 21

Gleichfalls aus dem Reich der Mitte, aber schon deutlich weiter als BYD ist der Autoriese SAIC, der mit der Übernahme der Marke LDV Maxus…

Seite 21

DAF will seinen XD der neuen Generation auf der IAA in Hannover vorstellen. Die Modellreihe basiert auf der Plattform des „International…

Seite 22

Das neue Konzept der IAA TRANSPORTATION fokussiert auf die klimaneutrale und technologische Transformation des gesamten Transportbereichs.…

Seite 22

Der Automobilhersteller Ford hat seine neue Marke Ford Fleet Management in Deutschland gestartet, die einen von Ford und der ALD Automotive…

Seite 22

Quantron wird auf der IAA TRANSPORTATION 2022 in Hannover zwei neue Modelle aus dem Heavy-Duty-Bereich präsentieren: einen…

Seite 23

Für den elektrisch angetriebenen Verteiler-Lkw BAX gibt es nun auch Leasingangebote. Basis ist der BAX 7.5 mit einem Aufbau nach Wahl.…

Seite 23

LOGISTRA: In Europa nimmt die Bedeutung temperaturgeführter Transporte zu. Weltweit auch?

Victor Calvo:Während…

Seite 24

Die Lkw-Hersteller Daimler Truck, Traton Group und Volvo Group haben den letzten Schritt zur Gründung des bereits mehrfach angekündigten…

Seite 26

Idem Telematics, auf der IAA TRANSPORTATION am Stand der BPW Gruppe zu finden, erweitert seine „cargofleet 3“-Plattform um ein intelligentes…

Seite 26

Die auf Ladungssicherungshilfsmittel spezialisierte Wistra GmbH Cargo Control präsentiert Neuentwicklungen für das Sperr- und…

Seite 26

Der Technologiezulieferer Continental arbeitet an Lösungen für elektrische Lkw, digitale Anwendungen zur effizienten Nutzung von Ladeflächen…

Seite 27

Um aktuelle Innovationen im Transport erlebbar zu machen, errichtet der Veranstalter der IAA TRANSPORTATION auf dem Freigelände der Messe…

Seite 27

Kubikx, die Start-up-Schmiede des Trailerherstellers Schmitz Cargobull, entwickelt verschiedene digitale Geschäftsmodelle mit dem Fokus auf…

Seite 27

Der „5. BME-Einkäufertag@IAA Transportation“ findet am 22. September im Convention Center der IAA TRANSPORTATION 2022 statt. Das Motto lautet…

Seite 28

Daikin Transportkühlung stellt auf der IAA TRANSPORTATION sein Produktportfolio im Bereich Transporter und Lkw vor. Gemeinsam mit dem im Jahr…

Seite 28

Der Sattelaufliegerspezialist Kässbohrer stellt auf der IAA TRANSPORTATION(20. bis 25. September, Hannover) an drei verschiedenen Ständen…

Seite 28

Der schwedische Lkw-Hersteller Volvo Trucks setzt seinen Messeauftritt unter das Motto „Towards Zero“. Präsentiert werden Lösungen zur…

Seite 28

Mit einem Start-up will der Gründer von Frigoblock Grosskopf, Peter Großkopf, den Markt für Kühlmaschinen neu aufmischen. Sein neues Baby,…

Seite 29

Die Schwarzmüller-Gruppe zeigt auf der IAA TRANSPORTATION eine Reihe von Neuheiten, darunter die neue Hybridsegmentmulde mit SSC-Verdeck (…

Seite 29

Auf dem Messestand von Bridgestone zeigt der Reifenhersteller unter anderem seine integrierte Reifen- und Flottenmanagementlösung „Fleetcare…

Seite 30

Der internationale Preis für gewerblich genutzte Lastenräder und Lastenradanhänger „Cargobike of the Year Award“ (CABOTY) dockt in diesem…

Seite 30

Elektrifizierung, Digitalisierung und automatisiertes Fahren sind für SAF Holland die Megatrends der IAA 2022. „I.Q.“ steht hierbei für „…

Seite 30

Erstmals will Hermes in einem gesamten Stadtgebiet emissionsfrei zustellen. Das Logistikunternehmen baut dafür seine Lieferketten in Hamburg…

Seite 34

Die FACHPACK 2022 (27. bis 29. September, Messe Nürnberg) ist im September erneut der Treffpunkt der europäischen Verpackungsbranche. Der…

Seite 38

Es ist eine Krise, die schon seit Längerem viel diskutiert und beklagt wurde: die Palettenkrise. Zuerst führte die Coronapandemie zu weniger…

Seite 40

Nachhaltige und robuste Mehrweg-Transportverpackungen aus Kunststoff für unterschiedliche Industriebereiche stehen im Mittelpunkt des…

Seite 42

Auf einem rund 100 Quadratmeter großen Stand auf der FACHPACK 2022 widmet sich der Verpackungsanbieter Raja schwerpunktmäßig den recycelten…

Seite 42

Der Intralogistikspezialist Bito widmet sich seinem Portfolio an Kunststoffbehältern. Als ökologische Alternative zur Kunststoff-Neuware habe…

Seite 43

Ein Paketband aus Papier und Kartoffelstärke mit integriertem Aufreißfaden steht bei der Herbert Schümann Papierverarbeitungswerk GmbH im…

Seite 43

Westfalia Logistics Solutions Europe zeigt Technologien für die Lagerautomatisierung unter anderem in der Verpackungsindustrie. Dazu zählen…

Seite 43

Die Gewinner des Intralogistik-Wettbewerbs IFOY AWARD 2022 stehen fest: Im Rahmen der Preisverleihung in der BMW Welt in München haben am 30…

Seite 44

Im Rahmen des KI-Innovationsprojekts „Bauhaus.MobilityLab“ und des Logistik Netzwerks Thüringen haben Unternehmen der Logistikbranche sowie…

Seite 45

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) rückt beim Deutschen Logistik-Kongress 2022 die Netzwerkpflege und den Austausch in Präsenz in den Fokus…

Seite 45

Um Mitarbeiter bei der Arbeit zu unterstützen, setzt der Logistikdienstleister Fiege im Mega Center Ibbenbüren seit Juni 2022 das KI-basierte…

Seite 45

Der Technologiekonzern Körber vermeldet die Übernahme des globalen Post- und Paketgeschäfts von Siemens Logistics. Gleichzeitig wird der…

Seite 45

MAN Truck & Bus will ab Anfang 2025 Hochvoltbatterien für E-Lkw und -Busse in Großserie am Standort Nürnberg fertigen. Dafür investiert…

Seite 46

Die Stadt Lahr/Schwarzwald hat das Hamburger Last-Mile-Beratungshaus First Mile mit der Erarbeitung eines Konzepts für die…

Seite 46

Der Flurförderzeughersteller Clark hat einen neuen Hochhubwagen mit Monomast und Initialhub entwickelt. Der „WS10Mi“ gehört zu den…

Seite 59

Das Stuttgarter GreenTech-Unternehmen Globe Fuel Cell Systems, eine Ausgründung von Mercedes-Benz, hat den „GLOBE XLP80“ vorgestellt. Das…

Seite 59

Test + Technik

Die Automärkte leiden unter Chipkrise und Ukrainekrieg. Wie kommt Mercedes-Benz Vans durch diese Zeit?

Steffen Lucas:Gut, auch wenn uns die…

Seite 32

Kein Zweifel, das ist ein guter Dieselmotor, den Renault da mit dem neuen Kangoo ebenfalls erneuert hat – und um SCR-Abgasreinigung zur…

Seite 48

Im Rahmen der hauseigenen Kundenveranstaltung World of Material Handling (WoMH) hat der Flurförderzeughersteller Linde Material Handling eine…

Seite 51

Mit der Integration einer neu entwickelten Goods-to-Person-Lösung (GTP) in die OPM-Gesamtlösung ermöglicht der Intralogistikanbieter Witron…

Seite 52

Gründer und Geschäftsführer Jörg Reithmeier verfolgt mit RMS Moove ein ehrgeiziges Ziel: Das Leben in Städten soll gesünder werden. Am besten…

Seite 54

Die Stellantis-Tochter Fiat stellt mit dem Doblò und E-Doblò die fünfte Generation des Modells vor, als Kombi wie auch gewerblicher Kasten.…

Seite 58

Beim Hersteller Linde Material Handling unterliegen geprüfte Gebrauchtstapler künftig alle dem einheitlichen Aufbereitungsstandard „Approved…

Seite 58

Nachdem Volkswagen Nutzfahrzeuge den Vertrieb des e-Crafter in Deutschland aufgrund ausgeschöpfter Landeskontingente eingestellt hat, bleibt…

Seite 58

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat den erdgasgetriebenen Caddy TGI Maxi vorgestellt. Das Modell mit langem Radstand soll über eine CNG-Reichweite…

Seite 58

Der Datenbrillenanbieter Picavi stellt mit den „Safety Alerts“ eine neue KI-gestützte Funktionalität in seinem Pick-by-Vision-Ökosystem vor,…

Seite 59

Praxiswissen

Industrie und Wirtschaft ächzen. Die Pandemie und der russische Angriff auf die Ukraine haben bewährte Lieferketten gesprengt. Die Folge sind…

Seite 60

CTI Systems S.à r.l. konzipiert und realisiert maßgeschneiderte Intralogistiksysteme für unterschiedliche Branchen. Je nach individueller…

Seite 62

Noch immer gibt es in der Logistik viele Aufgaben, die nicht automatisiert durch Maschinen übernommen werden können. Zum Beispiel das Be- und…

Seite 64